LED-Beleuchtung Lackiererei https://www.watt24.com/watt24-Blog/Lichtkonzept/led-beleuchtung-lackiererei/ ]]> 15084
Lackiererei
Lackierkabine Polier- oder Finishingraum Lacklager Schleifraum Trockenkabine

Lackierkabine

In einer Lackierkabine oder Lackierbereichen entstehen erhebliche Mengen an explosiven Gasen und Stäuben. Deshalb ist in diesen Bereichen eine Beachtung der ATEX-Richtlinie zwingend.

Zur Lackierkabinen-Beleuchtung

Polier- oder Finishingraum

Achten Sie darauf, dass der Raum möglichst helle Wände und Decken hat. Die Anordnung der Leuchten sollte gleichmäßig und durchdacht erfolgen.
So verhindern Sie, dass auf den hochglänzenden Oberflächen störende Lichtreflexe zu sehen sind.

Zur Polierraum-Beleuchtung

Lacklager

Da Lacke als hochentzündlich gelten, müssen sie in besonders dafür vorgesehenen Räumen untergebracht werden – den Lacklagern. Hier gilt es bestimmte Richtlinien einzuhalten. Zum Beispiel dürfen Böden, Wände und Decken nur aus nicht brennbaren Baustoffen bestehen.

Zur Lacklager-Beleuchtung

Schleifraum

Im Schleifraum findet die Vorarbeit für die spätere Lackierung statt. Wenn sich hier kleinste Fehler oder Unebenheiten einschleichen, hat das Auswirkungen auf die späteren Lackierergebnisse.

Zur Schleifraum-Beleuchtung

Trockenkabine

In der Trockenkabine können die Deckenhöhen von niedrig bis hoch schwanken. Leuchten sollten gegen Staub und Gase geschützt sein. Wir garantieren Ihnen, dass wir die richtigen Komponenten für Sie haben.
Zur Trockenkabinen-Beleuchtung

PERFEKTES LICHT FÜR LACKIEREREIEN

• Hohe Energieeinsparung durch sparsame LED-Technologie
• Leuchten mit einem hohen Farbwiedergabeindex
• Explosionsgeschützte Leuchten 
• Smarte Steuerung mit Lichtmanagement-Lösungen

Licht und Lackieren
ein Zusammenspiel, das zum Erfolg führt

Professionelles Licht ist in Lackierereien ein wesentlicher Faktor, um gute Produktionsergebnisse zu erzielen. Nur kleinste Lichtreflexe aufgrund schlechter Beleuchtung können das Ergebnis harter Arbeit stark verfälschen.
Helle und gleichmäßig ausgeleuchtete Arbeitsplätze erleichtern den Mitarbeitern zudem das Erkennen kleiner Dellen oder Lackschäden.
Daher empfehlen wir Ihnen eine tageslichtähnliche Ausleuchtung mit einem hohen Farbwiedergabeindex für Ihren Betrieb.

Zudem gilt es sowohl gesetzliche als auch persönliche Ansprüche an die Beleuchtung zu berücksichtigen.
Die Beleuchtung in Ihrer Lackiererei muss beispielsweise gewisse Schutzfaktoren erfüllen.
Ferner haben Sie sicherlich Interesse an hoher Effizienz und einer einfachen und schnellen Montagemöglichkeit.

Gerne unterstützen wir Sie mit einer professionellen Lichtberatung und -planung, um mit Ihnen ein effizientes Arbeitsfeld zu schaffen.

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

Kontaktieren Sie unverbindlich unsere Experten für alles rund ums Thema “Beleuchtung in Lackierereien“!

Gesetzliche Anforderungen

Für Lackierereien gelten besondere gesetzliche Bestimmungen, wenn es um Licht und Leuchten geht. Welche das sind, erfahren Sie hier.

1. Beleuchtungsstärke

Die Beleuchtungsstärke, gemessen in „Lux„, wird vom Gesetzesgeber für die meisten gewerblichen Anwendungsgebiete vorgeschrieben. Dabei gelten für verschiedene Tätigkeitsbereiche unterschiedliche Lux-Werte.

Die angegebenen Werte beziehen sich auf die Lichtmenge, die am Boden ankommt. Somit haben sie Einfluss darauf, wie viel Licht an der Decke angebracht werden muss.

Lackieren und Inspektion:
1000 Lux

Montagearbeiten :
500 Lux

Ausbesserungsarbeiten:
750 Lux

Spritzkabine:
1000 Lux

2. Farbwiedergabeindex

Gerade in Lackierereien ist es unabdingbar, dass das Licht die Umgebungsfarben möglichst natürlich wiedergibt.

Eine Information über die Farbwiedergabe von Licht gibt der CRI (= color rendering index).

Leuchten für professionelle, handwerkliche Betriebe sollten mindestens einen CRI von >80 aufweisen. Die beste Wahl in Bereichen, in denen Farbe eine solch besondere Rolle spielt wie in Lackierereien, sind Leuchten mit einem CRI von >90 um optimale Resultate zu erzielen.

Farbwiedergabeindex einiger Leuchtmittel

Glühlampe bis 100
LED
65 – 97
OLED80 – 90
Leuchtstofflampe
weiß de Luxe
85 – 98
Leuchtstofflampe weiß70 – 84
Leuchtstofflampe Standard50 – 90

3. Blendung

In Lackierereien sollte die Beleuchtung nicht auf den hochglänzenden Oberflächen reflektieren. Eine gleichmäßige Ausleuchtung ist also von großer Bedeutung. Ferner dürfen die Leuchten unter keinen Umständen blenden, denn dies wird nicht nur als störend empfunden, sondern kann zu Unfällen und Gefährdungen führen.  

Durch speziell entwickelte Optiken kann eine Blendung verhindert werden; aber auch die Montagehöhe und -winkel sind eine wichtige Voraussetzung für eine sicheres Arbeiten.

Um zu erkennen, welche Leuchten mehr oder weniger stark blenden, wird der Grad der Blendung im so genannten UGR-Wert gemessen. Für Lackier-, Ausbesserungs- und Inspektionsarbeiten empfehlen wir einen UGR-Wert von 19.

 

Beispiel für eine UGR-Tabelle (UGR = Unified Glare Rating): Quelle DIAL

4. Leuchten für gefährdete Betriebsstätten

Je nach Bauart ihrer Spritz- oder Lackierkabine, müssen die Leuchten explosionsgeschützt sein. Sie erkennen dies an den rechts abgebildeten D- und EX-Kennzeichnungen.

Eine Auswahl explosionsgeschützter Leuchten finden Sie in unserem Shop.

Wir raten ausdrücklich davon ab, Wannenleuchten in Lackierkabinen zu verwenden, da diese anfällig für Ablagerungen von Lackierresten sind. Ferner raten wir dazu, Ihre Leuchten regelmäßig von Lack-Rückständen zu befreien und einen zusätzlichen Schutz, in Form von Blechen oder Glasabdeckungen, anzubringen.

 d-s ex-s

5. Wasser- und Staubschutz Lackiererei

Nicht nur der Schutz vor Staub und feinem Nebel, sondern auch der Schutz vor Wasser ist in Lackierereien von erheblicher Relevanz. Beides wird im IP-Schutz der Leuchte dargestellt. Dabei stellt der Schutz vor Fremdkörpern und Berührung die erste Ziffer dar, Die zweite Ziffer bezieht sich auf den Schutz vor Feuchtigkeit.  

Welche Bedeutung die beiden Ziffern genau haben und welche Unterschiede zwischen diesen bestehen, erklären wir Ihnen in unserem Youtube-Video.

PERFEKTE PRODUKTE FÜR IHRE Lackiererei

Wir haben für Sie Produkte ausgewählt, welche sich ideal für die jeweiligen Anwendungsbereiche in Ihrer Lackiererei eignen. Auf alle Produkte geben wir vier Jahre Garantie. Und um Ihnen einen Betriebsausfall zu ersparen, garantieren wir Ihnen, dass wir Ihre Produkte innerhalb von 48 Stunden liefern. Zusätzlich geben wir Ihnen in unserem YouTube-Channel Tipps für eine schnelle und einfache Montage.

Lacklager

Lacke gelten als hochentzündlich, daher müssen sie in dafür vorgesehenen Räumen untergebracht werden – den Lacklagern. Hier gilt es bestimmte Richtlinien einzuhalten. Böden, Wände und Decken dürfen beispielsweise nur aus nicht brennbaren Baustoffen bestehen. Auch bei der Wahl der Beleuchtung ist auf Sicherheit zu achten.

Die Zalux-Leuchte von Acquex bietet sich besonders für die Ausleuchtung Ihres Lacklagers an, da ihr Gehäuse aus feuerfestem, glasfaserverstärktem Polyester besteht und sie mit 4400 Lumen für ausreichende Helligkeit sorgt.

Acquex Kratex

Schleifraum

Im Schleifraum findet die Vorbereitung für die spätere Lackierung statt. Das heißt, kleinste Fehler oder Unebenheiten, die sich hier einschleichen, haben negative Auswirkungen auf das spätere Lackergebnis. Eine helle und gleichmäßige Ausleuchtung ist also absolut notwendig, um eine ordentliche Vorarbeit zu garantieren.

Das LED-Lichtband von Wasco sorgt nicht nur für perfekte Lichtbedingungen, es ist zudem mit einer Schutzklasse von IP66 optimal gegen aufkommenden Staub und Nässe geschützt.

Lackierkabine

In den Lackierbereichen entstehen erheblich Mengen an explosiven Gasen und Staub. Die Beachtung der ATEX-Richtlinien ist obligatorisch. Sie zertifiziert Leuchten, deren Elektronik entsprechend gesichert ist und die somit in explosionsgefährdeten Bereichen Einsatz finden dürfen.

Ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis in diesem Bereich bieten die EX-zertifizierten Leuchten von ZALUX. Die Reihen Acquex und Kratex sind für die Zonen 2,22 und 1,21 geeignet.

T8-LED Röhren eignen sich ebenfalls für die Ausleuchtung Ihrer Lackierkabine, sofern diese hinter einer Glasabdeckung ausreichend geschützt sind. Achten Sie auf einen CRI von optimalerweise >90, um eine möglichst natürliche Farbwiedergabe zu garantieren.

colorproof

Trockenkabine

Schwankende Deckenhöhen sowie die Aussetzung gegenüber Staub, Funkenflug und Feuchtigkeit bieten besondere Herausforderungen an die Beleuchtung Ihrer Trockenkabinen. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihnen mit den richtigen Komponenten weiterhelfen können.

Zum Ausleuchten großer Montagehallen eignen sich Lichtband oder Highbay Leuchten. Diese sind sehr robust gebaut und einfach zu montieren.

Es empfiehlt sich die Kombination mit Sensorik oder Casambi, sodass das Licht angeht sobald Bewegung registriert wird oder smart und bequem per Funktaster steuerbar ist. So profitieren Sie von einer immensen Energiekostenersparnis.


Polier- / Finishingraum

In den Räumlichkeiten, in denen Ihren Produkten der „letzte Schliff“ verliehen wird, ist helle, gleichmäßige und durchdachte Ausleuchtung wichtig.

So können störende Lichtreflexe auf hochglänzenden Oberflächen vermieden werden. Zusätzlich empfehlen wir Leuchten mit einem möglichst hohen Farbwiedergabeindex, um selbst kleinste Farbunterschiede im Lack sichtbar zu machen.

BELEUCHTUNG PROFESSIONELL STEUERN:
MIT INNOVATIVEN TECHNOLOGIEN

Wer nicht nur seine Beleuchtung umrüsten möchte, sondern nebenbei auch noch eine professionelle Lösung für Lichtsteuerung oder Automatisierung des Lichts erreichen möchte, ist bei uns ebenfalls an der richtigen Adresse.

ENOCEAN FUNKSYSTEM

Eine Möglichkeit bieten das coole EnOcean-Funksystem von PEHA. Dank der energieerzeugenden Piezo Technologie funktionieren die Schalter ohne Batterie oder Kabel, sind also flexibel positionierbar und wartungsfrei. Diese Schalter übertragen die Signale per Funk an die Leuchte. Vor dieser muss lediglich ein EnOcean Funk Aktor angebracht sein, der das Signal in Empfang nimmt und den Befehl ausführt. 

CASAMBI LICHTSTEUERUNG

Eine weitere Möglichkeit zur innovativen und professionellen Lichtsteuerung bietet das CASAMBI Funksystem. Hierbei werden kleine Module vor die Leuchten geschaltet. Diese Module können dann über die kostenlose CASAMBI App via Bluetooth angesteuert werden und die Leuchten schalten oder dimmen. Zusätzlich können Szenen gestaltet werden oder Gruppen gebildet und Timer gesetzt werden.

Jetzt kostenlos Ihre
Lichtplanung anfragen!

Individuelle Lichtplanung innerhalb von 24 Stunden
Perfekte Ausleuchtung Ihrer Schreinerei mithilfe individueller Lichtberechnung und Lichtplanung

Die Lichtbedürfnisse Ihrer Räumlichkeiten zu definieren ist nicht immer so einfach. Um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen, welches Sie sowohl zufrieden stellt als auch Ihren Geldbeutel schont, haben wir die Möglichkeit bei Ihnen eine Lichtplanung und -berechnung durchzuführen.

Dazu nutzen wir eine professionelle Software, welche die Anforderungen Ihrer Beleuchtung errechnet und auf Basis der ausgewählten Leuchten eine Planung erstellt. Ein Vergleich verschiedener Leuchten ist dabei selbstverständlich auch möglich.

Wir bieten Lichtplanungen für Sie kostenfrei an – nehmen Sie einfach Kontakt auf!

]]>