Im Vergleich: LED-Feuchtraumleuchten mit Bewegungsmelder unter 150€ | watt24 Blog https://www.watt24.com/watt24-Blog/im-vergleich-led-feuchtraumleuchten-mit-bewegungsmelder-unter-150e/ 18435

Im Vergleich: LED-Feuchtraumleuchten mit Bewegungsmelder unter 150€

Helles Licht in feuchten Räumen! Nie wieder Schalten! Wir testen 3 preisgünstige LED-Feuchtraumleuchten mit Sensor auf Herz und Nieren!

LED-Feuchtraumleuchten mit Bewegungsmelder für Garagen, Keller und Carports

Leuchten in Kellern, Garagen und Carports müssen einiges aushalten: Feuchtigkeit, Staub, Kälte.... Gleichzeitig ist hier helles Licht so wichtig, damit sich niemand verletzt, man in der Werkel-Garage oder dem Keller angenehm arbeiten kann und alles findet, was man sucht.

Und noch eines haben diese Orte gemeinsam: häufig wird vergessen, das Licht auszuschalten.

Die passenden Leuchten sollten also dicht, robust und hell sein. Und einen Bewegungsmelder haben, damit das Schalten vom Licht weg fällt und das Licht nur dann angeschaltet ist, wann es benötigt wird.

Gleichzeitig sollte die Leuchte nicht so teuer sein, da die Räume meist einen funktionalen Auftrag haben.

Und genau nach diesen Kriterien haben wir den Markt durchforstet und vor allem auf namhafte Hersteller geachtet.

Kriterien für LED-Feuchtraumleuchten mit Bewegungsmelder:

Wichtige Kriterien für uns waren eine preisliche Grenze von 150,00 € und eine ausreichende Helligkeit, da die Räumlichkeiten in der Regel keine Fenster besitzen, gleichzeitig aber auch nicht so häufig in Benutzung sind, dass sich eine teure Investition lohnt. Auch die Kennzahlen für die Robustheit, also den IP-Schutz und IK-Wert sind aufgrund des Einsatzortes relevant. Wichtig ist uns ebenfalls, wie schnell und einfach die jeweilige Leuchte montiert werden kann und wie sie in Aktion wirkt. Dafür haben wir die 3 Leuchten in unserer Test-Garage montiert und bei gleichen Kameraeinstellungen einander gegenübergestellt.

Steinel FRS 20, ZALUX Duna-Pro und EiKO Triproof im Vergleich


Steinel FRS 20 LED Leuchte: 

Steinel FRS 20 LED

Steinel FRS 20 LED

Die Steinel FRS 20 LED-Leuchte bringt einen Lichtstrom von lediglich 700lm bei einer Leistung von 12,5 Watt. Wir haben nachgemessen und können die Angaben bestätigen. Die Leuchte hat somit eine Energieeffizienz von 56 lm/W, was nicht wirklich viel ist. Weiterhin ist die FRS20 LED nur IP54 geschützt und hat eine Schlagfestigkeit nach IK07. Die Farbtemperatur beträgt 3000k warmweiß. In Sachen Langlebigkeit kann die Steinel-Leuchte mit einer Lebensdauer von 50.000h überzeugen. Ihre Umgebungstemperatur darf -10 bis +40°C betragen. Der Sensor hat einen Erfassungswinkel von 360° und eine Erfassungsreichweite von bis zu 5m. Die Einschaltdauer kann von 5s bis 15min eingestellt werden. Die Dämmerungseinstellung reicht von 2-2000lx. Eine Durchgangsverdrahtung ist möglich, man kann also an diese Leuchte weitere Geräte bis 200W anschließen, die dann mit geschaltet werden. Der Hersteller gibt 3 Jahre Garantie auf die Leuchte.

 

ZALUX Duna-Pro LED-Feuchtraumleuchte: 

Zalux Duna Pro LED Feuchtraumleuchte

Zalux Duna-Pro - LED-Feuchtraumleuchte

Die Zalux Duna-Pro LED-Feuchtraumleuchte hat die allseits bekannte Erscheinung einer Feuchtraumleuchte. Natürlich bringt auch sie das Zubehör für die Montage mit. Der Sensor dieser Leuchte ist auf dem Geräteträger montiert und wird auch hier eingestellt. Bei der Duna-Pro müssen Sie zur Montage nur die vorgesehenen Befestigungsplättchen an die Wand oder Decke schrauben. Die Wanne der Leuchte kann dann ganz einfach an die Befestigungsplättchen geklippt werden. Die Verdrahtung findet auf dem Geräteträger statt. Für die Verdrahtung müssen Sie den Geräteträger vorher aus der Wanne nehmen.

Zalux Duna Pro -Herausnehmen des Geräteträgers

Zalux Duna Pro -Herausnehmen des Geräteträgers

Zalux Duna Pro -Herausnehmen des Geräteträgers

Zalux Duna Pro -Herausnehmen des Geräteträgers

Die Feuchtraumleuchte hat einen Lichtstrom von 5500lm bei 47W. Hier stimmen die Angaben mit unserer Messung überein. Somit kommt die Leuchte auf eine Energieeffizienz von 115lm/W. Die Leuchte macht mit einem IP-Schutz von IP66 und einer Schlagfestigkeit von IK08 einen robusten Eindruck. Die Farbtemperatur der Leuchte liegt bei neutralweißen 4000k. Auch die Duna-Pro besitzt eine Lebensdauer von 50.000h. Ihr Temperaturbereich reicht von -20 bis +35°C. Da die Duna-Pro Feuchtraumleuchte den gleichen Sensor wie die Steinel  FRS 20 Leuchte besitzt, hat sie auch einen 360° Erfassungswinkel und kommt auf  bis zu 5m Reichweite. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Einschaltdauer zwischen 30s und 30m einzustellen, ebenso sind Dämmerungseinstellungen zwischen 2 und 2000lux möglich. Laut Hersteller ist die Garantie mit 5 Jahren angegeben. Außerdem ist hier ebenfalls eine Durchgangsverdrahtung mit geschalteter Phase möglich.

 

EiKO Tri Proof LED-Feuchtraumleuchte: 

EiKO Tri Proof - LED Feuchtraumleuchte

EiKO Tri Proof - LED Feuchtraumleuchte

Auch die EiKO Tri-Proof LED ist eine typische Feuchtraumleuchte. Natürlich liegt auch der EiKO das Montagematerial bei. Ihr Sensor sitzt genau wie bei der Zalux Duna-Pro auf dem Geräteträger. Montiert wird die EiKO Tri-Proof genauso, wie die Zalux Duna-Pro. Zuerst müssen Sie die mitgelieferten Befestigungsplatten an Wand oder Decke festschrauben und anschließend einfach die Leuchtenwanne festklipsen. EiKO bietet zudem noch ein paar pfiffige Features, um die Montage zu vereinfachen.

Zalux Duna-Pro - Befestigung per Klips

Zalux Duna-Pro - Befestigung per Klips

Zum einen finden Sie Plastik-Nippel auf dem Geräteträger, die Ihnen beim entnehmen des Geräteträgers helfen. s. Bild:

EiKO Tri Proof Plastik-Nippel zum herausnehmen des Geräteträgers

EiKO Tri Proof Plastik-Nippel zum herausnehmen des Geräteträgers

EiKO Tri Proof -Herausnehmen des Geräteträgers

EiKO Tri Proof -Herausnehmen des Geräteträgers

Einfach zusammendrücken und dann an dem Plastik-Nippel ziehen. Kein lästiges Ziehen am Geräteträger selbst, keine eingeklemmten Finger mehr. Der Geräteträger ist außerdem mit einer Sicherung ausgestattet, die an der Leuchtenwanne befestigt ist. Dank dieser praktischen Idee kann der Geräteträger nicht mehr herunterfallen, was die Montage und Verdrahtung enorm erleichtert. Die Leuchtenabdeckung schnallen Sie dann ähnlich wie bei der Duna-Pro mit speziellen Metall-Clips fest. Allerdings sind hier jeweils die letzten Clips zwischen Leuchtenabdeckung und Wanne fest montiert. Das heißt, die Leuchtenabdeckung bleibt nach dem Öffnen von selbst hängen. Bei einer Nennleistung von 65W bringt die EiKO Tri-Proof LED-Feuchtraumleuchte einen starken Lichtstrom von 7800lm, was sie zur hellsten der hier vorgestellten Leuchten macht. Auch hier stimmen die Angaben mit unserer Messung überein. Die Leuchte hat also eine Energieeffizienz von 120lm/W. Die Leuchte ist IP65 geschützt und hat eine Schlagfestigkeit nach IK10. Sie hat eine Farbtemperatur von neutralweißen 5000k und eine Lebensdauer von 50.000h. Angegeben ist der Temperaturbereich der Leuchte mit -20 bis +40°C. Der Sensor besitzt eine Reichweite von 0,5 – 6m und ebenfalls einen Erfassungswinkel von 360°. Im Rahmen von 5s bis 30min kann zudem die Einschaltdauer nach Ihren Bedürfnissen eingestellt werden. Die Dämmerungseinstellung geht von 5 bis 30lx. Eine Durchgangsverdrahtung ist bei dieser Leuchte auch möglich, jedoch ohne geschaltete Phase. Die Leuchte ist mit 5 Jahren Herstellergarantie angegeben.

Eine deutliche Besonderheit liegt im Sensor der EiKO Tri-Proof. Zusätzlich zu den "normalen" Einstellmöglichkeiten des Erfassungsbereichs, des Dämmerungslevels, sowie der Einschaltdauer können eine so genannte "Stand-by time" und ein "Stand-by dim level" eingestellt werden.

Das bedeutet, dass die Leuchte dann bei fehlender Bewegung nicht sofort komplett ausschaltet, sondern auf ein definiertes Level herunterdimmt. Wenn man sich also zum Beispiel in der Garage aufhält und länger keine Bewegung detektiert wird, wenn man etwas liest oder sucht, geht das Licht nicht sofort ganz aus und man steht im Dunkeln da. Auch die Dauer dieser Stand-by-Zeit ist definierbar über 30s, 10min oder dauerhaft. Super praktisch und vielseitig einsetzbar!

Die LED-Feuchtraumleuchten in der Anwendung

Wir befestigen die Leuchten in unserer Test-Garage alle an der gleichen Stelle unterhalb der Decke. Direkt unter den Leuchten positionieren wir einen Luxmeter, um die Messwerte der Leuchten miteinander zu Vergleichen. Die Einstellungen der Kamera wie Blende, Verschlusszeit und Weißabgleich sind bei jeder Aufnahme identisch und unverändert. Die Unterschiede in der Helligkeit kommen also nur von den Leuchten selber.

Als erstes zur Steinel FRS20 LED-Leuchte. Es war schon zu erwarten, das diese Leuchte hier eher fehlplaziert ist. Da sie nur schwache 118lx bring, müssten in jedem Fall mehrere Leuchten dieses Modells für eine vernünftige Ausleuchtung installiert werden. In dem Bild sehen sie die schwache Ausleuchtung unserer Test-Garage.

Ausleuchtung Steinel FRS 20 LED

Ausleuchtung Steinel FRS 20 LED

Die Zalux Duna-Pro Feuchtraumleuchte hat eine schöne Ausleuchtung und 520lx. Der Unterschied ist bereits deutlich zu erkennen.

Ausleuchtung Zalux Duna Pro

Ausleuchtung Zalux Duna Pro

Zum Schluss haben wir die EiKO Tri-Proof Feuchtraumleuchte getestet. Sie bringt ganze 730lx und ist damit der Sieger der 3 Leuchten. Mit ihren 7800 Lumen und der hohen Energieeffizienz macht sie das hellste Licht!

Die Unterschiede in der Farbwirkung kommen durch die verschiedenen Lichtfarben der Leuchten zustande.

Ausleuchtung EiKO Tri Proof

Ausleuchtung EiKO Tri Proof

              Hier noch einmal alle drei Leuchten direkt nebeneinander:  
Vergleich der LED-Feuchtraumleuchten

Vergleich der LED-Feuchtraumleuchten

             

LED-Feuchtraumleuchte EiKO-TriProof: der Preis-Leistungs-Sieger

Die günstigste der drei Leuchten ist die Steinel FRS 20 LED. Sie ist bereits ab 70,00 € erhältlich. Die hochpreisigste Leuchte in unserem Test ist die Duna-Pro mit 125,00 €. Somit liegt die EiKO Tri-Proof Feuchtraumleuchte mit 106,00 € preislich im Mittelfeld.

Ausgehend von unseren Kriterien ist die EiKO Tri-Proof ganz klar der Testsieger. Sie ist nicht nur hell, sondern auch sehr robust und glänzt mit einer einfachen Montage, ohne dabei die Kosten zu sprengen. Der  Preis der Leuchte liegt knapp über 100€!

EiKO LED-Feuchtraumleuchte mit Bewegungsmelder

EiKO LED-Feuchtraumleuchte mit Bewegungsmelder

Daher empfehlen wir die EiKO Tri-Proof LED-Feuchtraumleuchte - diese gibt es auch direkt bei uns im Shop zu kaufen!

   

LED-Feuchtraumleuchten-Vergleich im Video:

Test und Vergleich: LED-Feuchtraumleuchten mit Bewegungsmeldern im Video

Test und Vergleich: LED-Feuchtraumleuchten mit Bewegungsmeldern im Video

 



watt24- einfach. schneller. heller.
]]>